Indikationen

Genauere Informationen durch Anklicken der Indikationen!

Depressionen, „Burn-Out" (Überlastungssyndrom), Schlafstörungen, Angststörungen, Zwänge, Funktionelle und Psychosomatische Störungen, Tinnitus (=Ohrgeräusche), Schmerzsyndrome,
Psychotische Episoden, Persönlichkeitsstörungen,
Entgiftung

 


Fundament unserer Vorgehensweise ist der .persönliche Kontakt im Einzelgespräch

Therapie:
Wir behandeln psychische und psychosomatische Erkrankungen sowie organische Krankheiten, bei denen eine erhebliche psychogene Komponente anzunehmen ist.
Methoden der analytischen Psychosomatik und Verhaltensmedizin werden effektiv kombiniert mit Methoden der biologischen Psychiatrie, der klinischen Psychologie und Neuropsychologie.
Da sich individuelle Erkrankungen nicht an Konzepte und Lehrmeinungen halten, richten wir unser Augenmerk vor allem auf eine auf die individuelle Persönlichkeit abgestimmte Vorgehensweise in unserer Therapieplanung.

Diagnostik:
Zur sorgfältigen diagnostischen Abklärung stehen uns moderne neurophysiologische Untersuchungsgeräte zur Verfügung (EEG, EMG, Ekg etc.), sowie eine computergestützte testpsychologische Diagnostik zur Verfügung.

Schlaflabor:
In unserem modernen Schlaflabor (Leiter: Dr. med. Dirk Hörstensmeyer, Internist) können Schlafstörungen mit modernsten Apparaturen untersucht und dann weiterbehandelt werden, siehe www.schlafklinik.de


In der Kunsttherapie


Musiktherapie